Feuerwehr Konnersreuth vollendet Eisgrillaktion und übergibt Spende an Mutter-Kind-Gruppe

 

Konnersreuth, 19.03.2019 (SJ). Das "Kaltwassergrillen" geht in der Region munter weiter. Die Feuerwehr Konnersreuth nahm eine Nominierung ihres Patenkindes der Feuerwehr Pechofen an und schritt an der Lausnitz zur Tat. Das Video ist auf der Facebook-Seite der Wehr zu sehen. In Verbindung mit der Aktion übergaben Vorsitzender Sven Jäger und stellvertretender Kommandant Philipp Sölch eine 150-Euro-Spende an die Eltern Kind Gruppe Konnersreuth. Neben Gruppenleiterin Andrea Weiß freuten sich darüber auch die Kinder und ihre Mütter. Als kleines Geschenk brachte die Feuerwehr noch zwei Bilderbücher für die Kinder sowie das Büchlein "Meine Mamma ist Feuerwehrfrau" vom LFV-Bayern mit. Vielleicht wird ja eine Mamma Feuerwehrfrau......

 

Erstes gemeinsames Leistungsabzeichen "Die Gruppe im THL-Einsatz" der drei Feuerwehren aus der Marktgemeinde Konnersreuth.

Passend am Florianstag, dem Tag der Feuerwehren, legte zwei gemischte Gruppen aus den drei Wehren Neudorf/Rosenbühl; Höflas/Grün/Groppenheim und Konnersreuth das Leistungsabzeichen THL ab. Unter der strengen Aufsicht der drei Schiedsrichter KBM Albert Fröhlich, KBM Achim Graßold und KBM Günter Fachtan haben beide Gruppen ihr können gezeigt. Auch die jeweils ersten und zweiten Kommandanten der Feuerwehren Neudorf und Höflas stellten sich der Leistungsprüfung. Verantwortlich für die Ausbildung waren Löschmeister Klaus Richtmann und Matthias Hofmann, ihnen gilt ein besonderer Dank für die vielen Übungen. Nach der Abnahme versammelten sich die Gruppen in der Konnersreuther Fahrzeughalle um auf den Erfolg anzustoßen. Bürgermeister Max Bindl war ebenfalls gekommen und bedankte sich bei allen aktiven Wehrmännern für die geopferte Zeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.

Wir reden nicht über zusammenarbeit, wir tun es!

Die Feuerwehren des Marktes Konnersreuth.